Diese Webseite verwendet Cookies.

Schließen

Agonista 2 Radhose ohne Träger

  • Temperatur:18° - 30°

Für heisse Tage, an denen die Profis in den Bergetappen des Giro d’Italia und der Tour de France zeigen was sie können. Die Agonista 2 liegt auch ganz weit an der Spitze. Perfekte Passform, super leicht und mit dem Prinzip des Body Mappings von Alé entwickelt, dieses positioniert verschiedene Materialien für die jeweiligen Körperteile. Die Seiten und der obere Bereich der Radhose ist aus einem Lycra „Air Cell“ mit offenen Alveolen verarbeitet, um eine bessere Zirkulation gewährleisten zu können. Ohne Träger

Verarbeitung

Body Mapping / Leg Stability System

Textilien und Materialen

  • Action
  • Air Cell
  • Gripper 

Technische Daten

  • 4 Stich-Flachnähte mit eingearbeitetem "Reflex Security" an der Rückseite für erhöhte Sicherheit
  • 8H Sitzpolster, mit einem zentralen Entlastungskanal zum Schutz der Nervenenden, atmungsaktiv und schnelltrocknend für maximalen Sitzkomfort auch bei längeren Ausfahrten
  • Ohne Träger
  • Body Mapping

Einstufung

  • Wasserresistent

  • Atmungsaktivität

  • Winddicht

  • Leichtigkeit

  • UV-Schutz

Verfügbarer sitzpolster

Sitzpolster 8h F

Das neue 8HF Sitzpolster präsentiert sich in elastischer Mikrofaser. Die Schutzoberfläche, mit einer hohen Dichte 120 kg, deckt die direkte Kontaktzone mit dem Sattel ab (Ischii und Perineal). Der zentrale Entlastungskanal schützt die empfindliche Nervenenden, ideal für längere Distanzen. Um die Gesamtgröße zu minimieren wurden die Seitenbereiche etwas reduziert, sie sind sehr flexibel und folgen der Körperbewegung. Das Sitzpolster wird mit einer spezielle Naht “tric tic“, die sehr resistent und kaum sichtbar ist, in der Hose befestigt.

Mehr Information

Textilzusammensetzung

Hauptmaterial

75% POLIAMMIDE
25% ELASTAN

Seite

79% POLIAMMIDE
21% ELASTAN

Hinterer Einsatz

79% POLIAMMIDE
21% ELASTAN

Beinbund

78% POLIAMMIDE
22% ELASTAN
ÜBERZUG: SILICON